Wir

Diese Website gibt es seit 15. Februar 2013, aber uns gibt es schon vieeel länger:
Seit vielen Jahren besuchen wir gemeinsam die Spiele unserer Eintracht.

Der Gedanke an einen EFC hat in dieser unsäglichen Zweitligasaison 2011/2012 begonnen, als wir die Montagabendauswärtsspiele unserer geliebten Eintracht bei lecker Essen und Trinken im Gasthof „Weißes Roß“ gemeinsam geschaut haben.

Zu den Heimspielen sind wir in der Saison nur zu viert mit unseren Dauerkarten vertreten gewesen und haben uns so machen Grottenkick antun müssen, mittlerweile sind wir acht Dauerkarteninhaber und eine wechselnde Besetzung an Tageskarteninhabern, die regelmäßig zu den Heimspielen gehen. Auswärtsspiele besuchen wir (in wechselnder Besetzung) wann immer es geht (und wir Karten bekommen) oder wir glotzen sie auch wieder bei lecker Essen und Trinken im „Weißen Roß“.

Der Besitzer des „Weißen Roß“ ist selbst bekennender Eintracht-Fan und Dauerkarteninhaber. So ist es naheliegend, warum der EFC White Horse heisst, wie er heisst. 🙂

Wir sind kein e.V. und wollen das auch gar nicht sein, das bedeutet, keine „Sitzungen“ und Sachzwänge, keine Vereinsmeierei, aber dennoch: Gemeinsam Spaß haben am gemeinsamen Hobby. Daneben hat sich eine regelmäßige Runde für einen Hallenkick im http://www.kickit-soccerpark.de/ bzw. beim http://www.soccer4all.de/ entwickelt. Wir treffen uns dort in wechselnder Besetzung regelmäßig, ca. alle vier Wochen. Wer Lust hat, mitzumachen, Infos gibt es bei Benny!

Am 17.06.2014 wurden wir nach unserem Probejahr endgültig als offizeiller Fanclub von Eintracht Frankfurt anerkannt, Stand 16.05.2014 haben wir 17 Mitglieder, das Jüngste 8 Jahre, das Älteste 81 Jahre alt.

Lust bekommen, mitzumachen? efc@efc-whithe-horse.de